2020 hab ich meinen ersten Kalender herausgebracht und im Bekanntenkreis verkauft. Der gesamte Erlös dieses Projektes in Höhe von über 400€ ging als Spende an den Lebenshof Gut Weidensee*. (Transparenzhinweis)

Please wait while flipbook is loading. For more related info, FAQs and issues please refer to DearFlip WordPress Flipbook Plugin Help documentation.

Eckdaten:
  • Auflage: 30 Stück
  • DIN A3, quer
  • Wire-O-Bindung
  • 14 Blatt 200g/qm 100 % Recycling-Papier, matt, Circle Silk Premium White
  • beidseitig farbig bedruckt mit mineralöl- und palmölfreien, veganen Farben auf Pflanzenbasis
  • Druck unter Einsatz von Ökostrom
  • klimaneutral (unvermeidbare CO2-Emissionen kompensiert)
Zertifikat für die CO2-Kompensation:

Code  DE-275-JQQPKKT (inklusive Bindestriche) auf natureOffice.com eingeben, um zu sehen wie viel CO2 kompensiert und welches Klimaschutzprojekt unterstützt wurde.

Meinungen von Käufer_innen:
  • Der Kalender beinhaltet nicht nur wunderschöne Aufnahmen von vielen verschiedenen Bienenarten, sondern auch interessante Informationen über die fleißigen Insekten. Ausserdem ist er von extrem hochwertiger Qualität. Die Bilder kann man hinterher wunderbar einrahmen und als tolle Naturaufnahmen aufhängen.

    Ina S.

  • Ich bin vom Kalender begeistert, einer hängt bei mir, der andere bei meiner Mum. War ein Geschenk zu Weihnachten.

    Ronny Knüpfer

  • Ich habe gleich ein paar mehr Kalender bestellt, um sie als tolle Weihnachtsgeschenke weiter zu geben. Ausnahmslos war jeder erstaunt über die detailreichen und qualititaiv hochwertigen Bilder. Die Wahl des Papiers überzeugt in der Optik. Wirklich ein umweltschonendes, abwechslungsreiches und langlebiges Produkt, welches einen guten Zweck erfüllt und durch einen Teil der Kosten gleichzeitig eine Tierschutz-Organisation unterstützt.

    Jessica K.

Transparenzhinweis:

26 Kalender wurden für 25€/Stk bestellt. 4 Kalender habe ich vergünstigt für 15€/Stk selbst genommen (einer davon ging als Geschenk an den Lebenshof), da ich sehr viel (und vor allem unbezahlte) Arbeit mit den Fotos und dem Kalender hatte. Die Druckkosten beliefen sich auf ca. 11,81€/Stk, somit habe ich auch kostendeckend bezahlt, bei meinen Exemplaren war nur der Spendenbetrag niedriger.
Zusammen mit einer großzügigen Extraspende einer lieben Käuferin von 59,00€ wurden insgesamt 769,00€ eingenommen. Nach Abzug der Druckkosten von 354,38€ ergab sich somit eine Spendensumme von insgesamt 414,62€, die ich am 11.11.20 an den Lebenshof Gut Weidensee* überwiesen habe.

* unbezahlte Werbung / Werbung ohne Auftrag